Ahlbrands Gold

45,10 € *
Inhalt: 15 Kilogramm (3,01 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktag Werktage

  • 3001
  • 2 Säcke = 1 Paket = 1 x Versandkosten
  • Versandkostenfrei ab 300€ oder 240 kg
Der Glanz Ihrer Pferde ist das Gütesiegel von Ahlbrands Gold Ahlbrands Gold, eine... mehr
Produktinformationen "Ahlbrands Gold"

Der Glanz Ihrer Pferde ist das Gütesiegel von Ahlbrands Gold

Ahlbrands Gold, eine biotechnologische Innovation, als das gewisse Extra in der Pferdefütterung. Diese Ergänzung wurde speziell konzipiert und ist vor allem für Pferde geeignet, die sich im Wachstum, in einer Vorbereitungsphase oder im Leistungssport befinden. Genauso unterstützt es hervorragend die Fruchtbarkeit bei Hengsten und Stuten. Es optimiert den Muskelaufbau, steigert den Arbeitswillen und sorgt gleichzeitig durch Stressminderung für ein starkes Nervenkostüm.

Das Beste für den Muskelaufbau

Ahlbrands Gold verbessert den Muskelstoffwechsel und die notwendige Muskelregeneration Ihres Pferdes. Es liefert zusätzliche Energie und dünndarmverdauliches Protein, welches in Kombination die Muskelfunktion verbessert. So stehen sowohl im Spring- als auch im Dressursport Konzentration und Muskelkraft über einen langen Zeitraum gleichmäßig zur Verfügung.

Organische Spurenelemente

Viele Spurenelemente können vom Organismus nicht oder nur begrenzt synthetisiert werden. Um die Versorgung sicherzustellen, verwenden wir vorwiegend organische Spurenelemente, die im Vergleich zu anorganischen, besser verfügbar sind. Die essentiellen Spurenelemente Zink, Kupfer und Eisen sind daher in organischer Form enthalten und unterstützen unter anderem den Fellwechsel, die Hufkondition und die Fötenentwicklung.

Vitamin D3

Neben anderen enthaltenen Vitaminen ist das Vitamin D3 hervorzuheben, da es unmittelbar am Knorpelwachstum und dem Skelettaufbau beteiligt ist. Vor allem in den Wintermonaten kann dieses mit der Zeit knapp werden. Risse und Mikrofrakturen des Knorpels, die sich bereits im Fohlenalter bilden und häufig zu einer Rachitis (Knochenerkrankung) oder Knochenschäden führen, können so vermieden werden.

Weiterführende Links zu "Ahlbrands Gold"
Verfügbare Downloads:
Das Produkt "Ahlbrands Gold" setzt sich wie folgt zusammen:

Zusammensetzung:

Sojabohnen getoastet, Johannisbrotpulver, Hefe, getrocknete Rübenschnitzel, Pflanzenöl raffiniert, Kalkstein, Cristobalit, Calciumsulfat, Calciumcarbonat.

Zusatzstoffe:

Vitamine je kg:
50.000 IE Vitamin A (3a672a); 6.675 IE Vitamin D3 (Cholecalciferol) (3a671); 300 mg Vitamin E (All-rac-alpha-Tocopherylacetat) (3a700).

Verbindungen von Spurenelementen je kg:
180 mg Zink als Zink-Lysin-Chelat und Zink-Glutaminsäure-Chelat (3b615); 150 mg Eisen als Eisen-Lysin-Chelat und Eisen-Glutaminsäure-Chelat (3b111); 150 mg Mangan als Manganchelat aus Lysin und Glutaminsäure (3b509); 54 mg Kupfer als Kupfer-Lysin-Chelat und Kupfer-Glutaminsäure-Chelat (3b415); 6 mg Jod als Calciumjodat, wasserfrei (3b202); 0,67 mg Selen als Natriumselenit (3b801); 0,33 mg Selen als Selenhefe aus Saccharomyces Cerevisiae NCYC R397, inaktiviert (3b811).

Antioxidationsmittel je kg:
3 mg Tocopherol Extrakte aus pflanzlichen Ölen (1b306(I)); Ascorbylpalmitat (1b304).

Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungsmittel je kg:
3.200 mg Zitronensäure (E330); 2.136 mg Kieselsäure, gefällt und getrocknet (E551a).

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 36,70 %
Rohfett 20,10 %
Rohfaser 5,20 %
Rohasche 5,90 %
Natrium 0,00 %
Ahlbrands Gold eignet sich für: Sport- und Reitpferde Zuchtstuten (insbesondere im... mehr
Fütterungsempfehlung:


Ahlbrands Gold eignet sich für:

  • Sport- und Reitpferde
  • Zuchtstuten (insbesondere im letzten Trächtigkeitsdrittel)
  • Pferde im Aufbau
  • Pferde im Wachstum
  • Senioren
 Dosierung g / Tag
Pony 150
Großpferd 250


Ahlbrands Gold ist schmackhaft und wird als Top-Dressing zu der normalen Kraftfutterration gefüttert. Enthält das Kraftfutter nicht die tägliche Dosis an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen sollte eine Ergänzung über ein Mineralfutter erfolgen.

Tipp: Bei mäkeligen Pferden ist eine langsame Anfütterung, Anfeuchten oder eine Gewöhnung über schmackhaftes Mash zu empfehlen.

Ahlbrands Gold ist Dopingfrei und damit ADMR-konform!

Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Ahlbrands Gold für Ponys

Ist Ahlbrands Gold auch für Ponys geeignet?

Ja, definitiv ist Ahlbrands Gold auch für Ponys geeignet. Es unterstützt genauso den Muskelaufbau wie den Muskelstoffwechsel. Ponys, die regelmäßig trainiert werden, im Sport laufen oder sich im Wachstum befinden, können nur davon profitieren.

Liegen Stoffwechselkrankheiten wie EMS (Equines Metabolisches Syndrom) vor oder hatte/hat das Pony Hufrehe, sollte von einer Fütterung erstmal abgesehen werden. Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Die Fütterungsempfehlung von 250 g bezieht sich auf ein 600 kg schweres Pferd. Dementsprechend sollte bei einem Pony von 300 kg also die Hälfte von 125 g gefüttert werden.

Ahlbrands Gold für Senioren

Ist Ahlbrands Gold auch für Senioren geeignet?

Ahlbrands Gold eignet sich hervorragend für Senioren dessen Zellalterung von Jahr zu Jahr voranschreitet. Muskeln im Alter zu erhalten bzw. wieder aufzubauen ist gerade bei älteren Pferden schwierig. Neben einem altersentsprechendem Training, unterstützt Ahlbrands Gold den Muskelstoffwechsel. Der Muskelabbau wird reduzert und der Muskelaufbau gefördert.
Bei Rentnern beobachten wir tatsächlich mehr Appetit und eine bessere Verwertung des Futters.

Mineralfutter trotz Ahlbrands Gold

Wenn ich meinem Pferd Ahlbrands Gold füttere, benötigt es dann zusätzlich noch die gesamte Portion des Mineralfutters?

Ja, grundsätzlich empfehlen wir die volle Dosierung eines Mineralfutters, da Ahlbrands Gold kein Mineralfutter ist und nicht alle essentiellen Nährstoffe liefert.

Steht das Pferd im Sommer allerdings auf einer für Pferde angesähten Wiese (nicht nur stundenweise, sondern mindestens halbtags), nimmt es hier bereits mehr Nährstoffe auf als über getrocknetes/konserviertes Gras, sprich Heu oder Heulage. In dem Fall kann in Erwägung gezogen werden weniger Mineralfutters zu füttern. Wer hier auf der sicheren Seite sein will, sollte vorher eine Blutuntersuchung machen, damit nicht schon vorher ein möglicher Mangel vorliegt und diesen verschlimmert.

Wird nur Heu/Heulage gefüttert ohne die Inhaltsstoffe des Raufutters zu kennen, empfehlen wir die volle Dosierung des Mineralfutters, um nicht das Risiko einer Unterversorgung einzugehen. Denn die Gehalte im Raufutter haben in den letzten Jahrzehnten stetig abgenommen.
Im Falle einer Raufutteranalyse, die ohne Weiteres bei der LUFA möglich ist, kann bei einer guten Nährstoffausstattung das Mineralfutter reduziert werden.

Um wie viel Prozent das Mineralfutter reduziert werden kann, sollte zusätzlich vom Alter und den Trainingsanforderungen abhängen. Pferde, die sich im Wachstum befinden, sehr alt sind oder viel trainiert werden, haben einen höheren Bedarf an Mineralien und Vitaminen.

Gold für tragende Stuten

Kann ich meiner hochtragenden Stute (9/10 Monat) Gold als Proteingquelle zufüttern?

Ja, unbedingt. Wir empfehlen Ahlbrands Gold sogar speziell für trächtige Stuten. Vor allem im letzten Trächtigkeitsdrittel (in dem sich die Stute damit befindet) steigt der Proteinbedarf stark an, da sich nahezu 45 % der Geburtsmasse entwickeln. Auch wenn mal nur 4 Wochen bis zum Abfohlen bleiben, hat die Fütterung immer einen positiven Einfluss auf die Entwicklung des Fohlens, die anstehende Laktation und den Erfolg einer erneuten Besamung. Wer nach dem Abfohlen die Kondition der Stute erhalten und die Milchleistung unterstützen möchte, sollte die Fütterung von Ahlbrands Gold fortführen.

Mehr erfahren
Dauerhafte Fütterung von Ahlbrands Gold?

Über welchen Zeitraum sollte man das Ahlbrands Gold füttern? Mein 9-jähriges Springpferd muss mehr Muskulatur aufbauen und Ahlbrands Gold wurde mir von meinem Tierarzt empfohlen.

Ahlbrands Gold sollte mindestens über vier Wochen gefüttert werden, um erste Ergebnisse sehen zu können. Sinnvoll ist es hier einen Vorher/Nachher-Vergleich fotografisch festzuhalten, um anschließend nicht nur nach Gefühl zu urteilen. Vernünftige Fotos sagen deutlich mehr aus.

Da die Muskulatur einen Grundbedarf an gewissen Nährstoffen hat, um den Muskelstoffwechsel- und den aufbau zu unterstützen, empfehlen wir die dauerhafte Fütterung von Ahlbrands Gold. Etwas reduziert oder ausgesetzt werden kann die Fütterung, wenn Pferde angeweidet, auf einer saftigen nährstoffreichen Wiese stehen oder aus dem Training genommen werden. Doch auch in einer Trainingspause hätte Ahlbrands Gold seine Berechtigung, da unter anderem organische Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine das Immunsystem weiterhin stärken.

Die Ergänzung von Ahlbrands Gold findet bei diesem ausgewachsenem, im Training stehenden Pferd den richtigen Einsatz. Da der Muskelstoffwechsel unterstützt wird, entspannt sich die Muskulatur nach dem Training ausreichend und beugt Muskelkater vor. Natürlich ist es unerlässlich dem Sportler Pferd ausreichend Ruhephasen zur Erholung zu gewähren.

Verkauf Österreich

Kann ich Ahlbrands Gold auch in Österreich beziehen?

Leider nein, da es vor Ort keine Händler gibt. Wir schicken Ihnen aber gerne Ihre Bestellung zu.

Bitte beachten Sie hierbei die erhöhten Versandkosten.

Ist Gold für PSSM-Pferde (Bezug Zucker-/Stärkegehalt) geeignet?

Wie viel Zucker und Stärke enthält Ahlbrands Gold und ist es für Pferde mit PSSM geeignet?

Im Ahlbrands Gold sind 0,4 % Zucker und 6 % Stärke enthalten, in Summe also 6,4 % Kohlenhydrate. Bei einer Fütterungsmenge von 250 g Ahlbrands Gold / Tag ergibt das 15 g Kohlenhydrate / Tag.

Um ein Gefühl für die Gesamtkohlenhydratzufuhr zu bekommen, muss das Raufutter mit einbezogen werden. Bei PSSM-Pferden dürfen nicht mehr als 10 % Zucker/Stärke aus Kraft- und Raufutter kommen, um den Stoffwechsel nicht unnötig zu belasten.

Ein Pferd mit 600 kg Lebendgewicht nimmt ca. 10,5 kg Heu / Tag auf (1,5-2 kg Heu / 100 kg Lebendgewicht). Bei einem moderaten Zuckergehalt von 6 % im Heu sind das 630 g Kohlenhydrate, bei einem sehr niedrigen von 3 % sogar nur 315 g.

Addiert man nun das Raufutter mit Ahlbrands Gold, liegen wir bei dem gehaltvolleren Heu bei insgesamt 645 g Kohlenhydrate, also immer noch bei 6 % in der Gesamtration.

Bei dem zuckerarmen Heu liegen wir insgesamt bei 330 g Kohlenhydrate, also 3,06 % in der Gesamtration.

Aus den Berechnungen wird deutlich, dass die Wahl des Raufutters den größten Einfluss auf die Kohlenhydratzufuhr hat, da das der Hauptbestandteil der Tagesration ist.

Wem es möglich ist analysiertes zuckerarmes Heu zu kaufen, sollte das tun. Wem es nicht möglich ist, muss hier ganz besonders auf die Gehalte im Kraftfutter achten und so oder so komplett auf Getreide verzichten, da dies der Hauptlieferant von Zucker/Stärke ist.

Bei diesen Berechnungen ist eine bedenkenlose Fütterung von Ahlbrands Gold möglich. Aufgrund der hochwertigen Aminosäurezusammensetzung wird der Mehrbedarf an verdaulichem Protein bei einem PSSM-Pferd optimal abgedeckt. Zudem ist noch Platz für ein getreidefreies Kraftfutter, um Energie in Form von Protein, Fett und Faser zu ergänzen.

Achtung: Jedes Pferd individuell. Möglichweise ist der moderate Zuckergehalt im Raufutter auch schon zu viel, wenn der Stoffwechsel akut aus dem Gleichgewicht geraten ist. Bitte also alles in Rücksprache mit dem Tierarzt klären!

Gold für Rehepferde?

Ist Ahlbrands Gold auch für Stoffwechselproblematiker (Rehe) geeignet?

Die Frage ist sehr berechtigt, da Ahlbrands Gold ein Leistungsfutter ist. Grundsätzlich haben stoffwechselempfindliche Pferde ein Problem mit der Verstoffwechselung von Zucker. Davon ist im Gold minimal etwas enthalten (Traubenzucker). Aber Zucker ist genauso im Heu enthalten, weswegen man eine generelle Aufnahme von Zucker nicht vermeiden kann. Zuckergehalte im Heu sind von vielen Parametern der Ernte und des Grasbestandes abhängig und können demnach stark schwanken. Heu kann 3 % Zucker enthalten, leider aber auch über 10 %. Im Gold sind nur 0,4 % Zucker enthalten, also eine verschwindend geringe Menge. Darüber hinaus muss aber auch der Stärkegehalt von 6 % erwähnt werden. Stärke und Zucker zusammen sind leicht verdauliche Kohlenhydrate, die bei einer Fütterungsmenge von 250 g Gold 15 g an der Gesamtmenge ausmachen.

Ein Pferd mit 600 kg Lebendgewicht nimmt ca. 10,5 kg Heu / Tag auf (1,5-2 kg Heu / 100 kg Lebendgewicht). Bei einem moderaten Zuckergehalt von 6 % im Heu sind das 630 g Kohlenhydrate, bei einem sehr niedrigen von 3 % sogar nur 315 g.

Addiert man nun das Raufutter mit Ahlbrands Gold, liegen wir bei dem gehaltvolleren Heu bei insgesamt 645 g Kohlenhydrate, also immer noch bei 6 % in der Gesamtration.

Bei dem zuckerarmen Heu liegen wir insgesamt bei 330 g Kohlenhydrate, also 3,06 % in der Gesamtration.

Ahlbrands Gold hat nach diesen Berechnungen einen verschwindend geringen Anteil an der Zucker-Gesamtmenge.

Wer wirklich am Zucker sparen muss, sollte also eher in Betracht ziehen zuckerreduziertes Heu (< 6 %, besser weniger) zu beziehen. Die Gehalte können anhand von Analysen bei der LUFA ermittelt werden.

Pferde, die reheanfällig sind oder schon mal eine Rehe gehabt haben, sind häufig noch jung und sollen weiterhin gefordert werden. Sind diese Pferde in einem Soll-Ernährungszustand, hat Ahlbrands Gold seine Daseinsberechtigung und unterstützt den Muskelaufbau.

Ahlbrand Gold für Pferde mit Magenproblemen

Kann Ahlbrands Gold auch an Pferde verfüttert werden, die aufgrund von Magengeschwüren getreidefrei gefüttert werden?

Ahlbrands Gold kann an Pferde verfüttert werden, die getreidefrei gefüttert werden müssen. Der Gehalt an Stärke und Zucker geht gegen 0, da nur ein verschwindend geringer Anteil an Weizenfuttermehl und getrockneten Rübenschnitzeln enthalten ist. Bei akuten Magenproblemen würde ich es weglassen, so wie natürlich auch andere Kraftfuttermittel.

Ahlbrands Gold mit Mash anrühren?

Kann man Ahlbrands Gold zusammen mit Mash gleich heiß aufgießen? Oder sollte man lieber das Ahlbrands Gold zum abgekühlten Mash dazugeben?

Ahlbrands Gold sollte nicht heiß übergossen werden, da sonst die Qualität des Proteins leidet. Dieses denaturiert ab 40°C. Da für unser Royal Mash kein kochendes Wasser nötig ist, sondern warmes ausreicht, könnten Sie in diesem Falle das Gold mit dem Mash zusammen anmischen. Ansonsten empfehle ich Ihnen das Gold erst unterzumischen, wenn das Mash aus der „heißen“ Phase raus ist.

 

TIPP!
Pferde Menue Pferde Menue
Inhalt 20 Kilogramm (1,41 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,25 € *
Royal Mash Royal Mash
Inhalt 20 Kilogramm (1,42 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,46 € *
Pferde Mineral Pferde Mineral
Inhalt 8 Kilogramm (2,19 € * / 1 Kilogramm)
ab 17,55 € *
TIPP!
Bronchial Bronchial
Inhalt 0.8 Kilogramm (31,88 € * / 1 Kilogramm)
ab 25,50 € *
Allround Mix Allround Mix
Inhalt 25 Kilogramm (1,04 € * / 1 Kilogramm)
ab 25,95 € *
Equi Pectin Equi Pectin
Inhalt 1 Kilogramm
ab 21,40 € *
Getreidefrei Getreidefrei
Inhalt 20 Kilogramm (1,44 € * / 1 Kilogramm)
28,89 € *
Arthro Plus Arthro Plus
Inhalt 2 Kilogramm (29,95 € * / 1 Kilogramm)
59,90 € *
TIPP!
Vita-Mineral Liquid Vita-Mineral Liquid
Inhalt 1 Liter
38,50 € *
Fohlenabsetzstarter Fohlenabsetzstarter
Inhalt 25 Kilogramm (1,14 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,62 € *
Fertil Fertil
Inhalt 1.5 Kilogramm (46,00 € * / 1 Kilogramm)
69,00 € *
Summer Itch Summer Itch
Inhalt 5 Kilogramm (14,98 € * / 1 Kilogramm)
74,90 € *
TIPP!
Egusin® 250 Egusin® 250
Inhalt 3.5 Kilogramm (22,83 € * / 1 Kilogramm)
79,90 € *
TIPP!
Pferde-Gel Pferde-Gel
9,70 € *
Phalanx Phalanx
Inhalt 0.5 Liter (99,00 € * / 1 Liter)
49,50 € *
Horse Wash Horse Wash
Inhalt 1 Liter
10,95 € *
TIPP!
Pferde Menue Pferde Menue
Inhalt 20 Kilogramm (1,41 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,25 € *
Pferde Mineral Pferde Mineral
Inhalt 8 Kilogramm (2,19 € * / 1 Kilogramm)
ab 17,55 € *
TIPP!
Vita-Mineral Liquid Vita-Mineral Liquid
Inhalt 1 Liter
38,50 € *
Equi Pectin Equi Pectin
Inhalt 1 Kilogramm
ab 21,40 € *
Allround Mix Allround Mix
Inhalt 25 Kilogramm (1,04 € * / 1 Kilogramm)
ab 25,95 € *
Summer Itch Summer Itch
Inhalt 5 Kilogramm (14,98 € * / 1 Kilogramm)
74,90 € *
Fohlenabsetzstarter Fohlenabsetzstarter
Inhalt 25 Kilogramm (1,14 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,62 € *
Phalanx Phalanx
Inhalt 0.5 Liter (99,00 € * / 1 Liter)
49,50 € *
Arthro Plus Arthro Plus
Inhalt 2 Kilogramm (29,95 € * / 1 Kilogramm)
59,90 € *
Royal Mash Royal Mash
Inhalt 20 Kilogramm (1,42 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,46 € *
Getreidefrei Getreidefrei
Inhalt 20 Kilogramm (1,44 € * / 1 Kilogramm)
28,89 € *
TIPP!
Bronchial Bronchial
Inhalt 0.8 Kilogramm (31,88 € * / 1 Kilogramm)
ab 25,50 € *
TIPP!
Egusin® 250 Egusin® 250
Inhalt 3.5 Kilogramm (22,83 € * / 1 Kilogramm)
79,90 € *
TIPP!
Horse Wash Sprühflasche Horse Wash Sprühflasche
Inhalt 0.5 Liter (25,90 € * / 1 Liter)
ab 12,95 € *
Fertil Fertil
Inhalt 1.5 Kilogramm (46,00 € * / 1 Kilogramm)
69,00 € *
Horse Wash Horse Wash
Inhalt 1 Liter
10,95 € *
TIPP!
Pferde-Gel Pferde-Gel
9,70 € *
Zuletzt angesehen