Fohlensaison 2023

Endlich sind die ersten Fohlen da! - Doch was kann man bei Fohlendurchfall tun?
 
Eine Woche nach dem Abfohlen beginnen die meisten Fohlen den Kot ihrer Mutter zu fressen.
 
Der Darm der Fohlen ist anfangs nur mit wenigen Bakterien besiedelt, so dass sie durch die Kotaufnahme nach und nach diese Flora mit den entsprechenden Bakterien aufbauen.
Bis der Kot die gleiche Bakterienzusammensetzung der Mutterstute aufweist, dauert es um die 4 Wochen.
 
Erfahrungsgemäß klingt der Durchfall bei den meisten Fohlen nach 1-2 Wochen wieder ab. Um den Darm etwas zu beruhigen, vor allem bei denen, die länger oder stärker darunter leiden, eignet sich optimal unser Equi Pectin mit extrahiertem Apfelpektin.
 
Fütterungstipp: Da Fohlen nur Muttermilch aufnehmen, gibt es keine Möglichkeit Equi Pectin über das Kraftfutter zu verfüttern. Am einfachsten bekommt man es verabreicht, wenn man es über einen Löffel direkt ins Maul gibt.
 
Tags: Zucht
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Equi Pectin Equi Pectin
Inhalt 1 Kilogramm
ab 21,40 € *
Fohlenabsetzstarter Fohlenabsetzstarter
Inhalt 25 Kilogramm (1,14 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,62 € *