Wasser, das wichtigste Futtermittel

Ist Wasser ohnehin schon das wichtigste Futtermittel für unsere Pferde, erlangt es an heißen Tagen eine noch größere Bedeutung.
 
Fakten:

  • Pferde überhitzen 10x schneller als Menschen
  • Bei Hitze (>25°C) kann ein Pferd bis zu 80 Liter Wasser am Tag trinken
  • Achtung in Extremfällen: Kolikgefahr, Kreislauf- oder Nierenversagen möglich
 
Was können wir für unser Pferd tun?

  • Jederzeit Zugang zu hygienisch einwandfreiem Wasser gewähren
  • Pferde frühmorgens, spätabends oder nachts auf die Wiese lassen
  • Wiesen mit Unterständen/Schattenplätzen anbieten
  • Das Training ebenfalls zu passenden Zeiten einplanen (bestenfalls frühmorgens)
  • Cool-down für überhitzte Pferde durch Schrittführen oder durch Abspritzen
    • Kein eiskaltes Wasser
    • Langsam von den Beinen zum Herzen vorarbeiten
    • Abziehen mit dem Schweißmesser nicht vergessen, denn das beschleunigt den Prozess
 
Ihr Team von Ahlbrand Pferdefutter
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.