Hustende Absetzer?

Hustende Absetzer - Nein Danke!
 
Es dauert nicht mehr lange und die Fohlen, die jetzt noch bei der Mutterstute laufen, werden abgesetzt. Bis spätestens dahin sollte klar sein wie die Absetzer gefüttert werden.
Da der Fohlenmagen noch nicht komplett "fertig" entwickelt ist, hat es höhere Ansprüche an die Nährstoffversorgung als ein Pferd mit einem komplett ausgebildeten Magen-Darm-Trakt. Daher ist die Verdaulichkeit der Rohstoffe sehr entscheidend.
 
Zusätzlich leiden die Fohlen unter der Trennung von der Mutterstute und fressen stressbedingt weniger. Im besten Falle erfolgt daher die Gewöhnung an das Folgefutter schon vor dem Absetzen, um die Futteraufnahme sicherzustellen.
 
Achtung: Da viele Stuten mit den Fohlen noch auf den großen Weiden stehen, gestaltet sich das Anfüttern häufig als schwierig.
 
Um den stressbedingten Leistungsknick nach dem Absetzen aufzufangen, empfehlen wir unser Bronchial als Kräuterkur zur Unterstützung des Immunsystems und den Fohlenabsetzstarter als Basis bis zur kommenden Weidesaison für eine altersentsprechende Entwicklung. Als Alternative zum Bronchial empfehlen wir unser Vita-Mineral Liquid.
 
So gehören hustende Absetzer der Vergangenheit an.
 
Denn Vorsorge ist besser als Nachsorge!
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
 
Ihr Team von Ahlbrand Pferdefutter
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.